Vergangenes nachlesen - durchstöbern Sie unser Archiv

Entdecken Sie in dieser schnelllebigen Zeit auf unserer Archivseite Artikel zu vergangenen Ereignisse oder Informationen.

Erfahren Sie mehr über aktuelle und zurückliegende Presseberichte, die über unsere Arbeit und die neuesten Entwicklungen rund um Texelschafe berichten. Tauchen Sie ein in die spannenden Ereignisse auf der Bundesschau und erkunden Sie die besten Texelschafe des Landes. Wir laden Sie ein, sich von der Vielfalt und Schönheit dieser besonderen Tiere verzaubern zu lassen.

Die fünf Klassensieger stellten die Züchter:
  • Lübkemann, Stolzenau
  • Bremer aus Balge 2x
  • Voß, Bad Bodenteich
  • Wacker, Wehrbleck

Zum Siegerbock erklärten die Preisrichter den Bock Kat-Nr 21 von Wacker und als Reservesieger Kat–Nr 98 aus der Zucht Lübkemann

 

MB-23-Cloppenburg1

MB-23-Cloppenburg2

MB-23-Cloppenburg3

MB-23-Cloppenburg4

 

Die fünf Klassensieger stellten die Züchter:
  • Lübkemann, Stolzenau
  • Voß, Bad Bodenteich
  • Bremer, Balge
  • Jacobsen,Volkensen
  • Wacker, Wehrbleck

Siegerbock wurde Kat-Nr 81 aus der Zucht Lübkemann und Reservesieger Kat-Nr 86 aus der Zucht Voß


MB-22-Cloppenburg1

MB-22-Cloppenburg2

MB-22-Cloppenburg3

 

Die Klassensieger stellten die Züchter:
  • Bremer, Balge 3x
  • Zießow, Delmenhorst 4x

Siegerlammbock wurde Kat-Nr 21 aus der Zucht Bremer, die auch den Reservesieger Kat-Nr 42 stellte.
Bei den Jährlingsböcken kamen Sieger Kat-Nr 4 und Reservesieger Kat-Nr 9 aus der Zucht Zießow

 

MB-21-Cloppenburg1

MB-21-Cloppenburg2

MB-21-Cloppenburg3

 

Nachlese "Texelschafe Deutschlands Topmodel 2019"

Am 28.09.2018 veranstalteten wir auf dem Landwirtschaftszentrum Haus Düsse unsere Jungtierschau „Texelschafe Deutschlands Topmodel 2019“. Es waren insgesamt 38 Mutterlämmer und 4 Lammböcke des Jahrgangs 2019 sowie 2 Mutterlämmer des Jahrgangs 2018 von sehr guter Qualität aufgetrieben. Eingeteilt wurden die Lämmer nach Alter des Tieres in sieben Klassen, eine Lammbock-Klasse, sowie eine Jährlings-Klasse.

Das Topmodel 2019 mit der Katalog-Nr. 31 aus dem Stall von Reinhard Jacobsen (rechts im Bild)
Bei den Lammböcken holte Reinhard Jacobsen mit der Kat. Nr.52 den 1a Preis. In der Jährlings-Klasse Mutterlämmer wurden der Kat. Nr.48 von Kai Fischer der 1a Preis verliehen. Dann wurde es spannend bei der Auswahl zum Topmodell 2019.

Qualifiziert für die Endausscheidung hatten sich alle Siegertiere der sieben Lämmerklassen und zwar die Kat. Nr. 1, 13, 19, 27, 31, 42, 45, (Züchter: Jacobsen 4x, Jansen, Fischer, van den Berg).

 

Zum Katalog 2019

MB-Jacobsen

 

Die Preisrichter Wiebke Mohrmann, Günter Heming und Siegbert Lamparter ermittelten schließlich ein Tier des Züchters Reinhard Jacobsen aus dem Stader Zuchtgebiet als "Topmodel 2019", und zwar die Kat. Nr.31. Auf den zweiten Platz kam ebenfalls ein Tier aus dem Stall Jacobsen, und zwar die Kat. Nr.27. In dem
abendlichen Late Night Sale wurden 2 Lammböcke, sowie 8 Mutterlämmer gekonnt durch unseren bekannten Kalli Fischer verauktioniert.

Besonders zu erwähnen ist, dass unser Mitglied Anton Jansen das Verlosung-Lamm gestiftet hat. Gewonnen hat das Lamm unser Neumitglied Josef Henze. Nachstehende Firmen unterstützten die Veranstaltung Topmodell 2019:

Fa. Köhler Stalleinrichtungen Fa. Baumann Lamm
Fa. Crystalix Leckmasse Fa. Sylvia Walther
Fa. Horn 21/Tierzuchtartikel Fa. Patura Stalleinrichtungen
Fa. Bergphor Futtermittel Fa. Verlag Eugen Ulmer
Fa. Havens Futtermittel Fa. Fred Wachsmuth Futtermittel
Fa. Allflex Tiererkennung

Texelschafe Deutschlands Topmodel 2018

Am 29.09.2018 veranstalteten wir auf dem Landwirtscha:szentrum Haus Düsse unsere JungAerschau „Texelschafe Deutschlands Topmodel 2018“. Es waren insgesamt 38 MuKerlämmer und 4 Lammböcke des Jahrgangs 2018 sowie 2 MuKerlämmer des Jahrgangs 2017 von sehr guter Qualität aufgetrieben.

Eingeteilt wurden die Lämmer nach Alter des Tieres in sechs Klassen, eine Lammbock-Klasse, sowie eine Jährlings-Klasse. In der Jährlings-Klasse wurden der Kat. Nr.9 von Kai Fischer der 1a Preis verliehen. Bei den Lammböcken holte wiederum Kai Fischer mit der Kat. Nr.1 den 1a Preis. Dann wurde es spannend bei der Auswahl zum Topmodell 2018.

Qualifiziert für die Endausscheidung haben sich alle Sieger der sechs Lämmer-Klassen und zwar die Kat. Nr. 14, 20, 30, 39, 51, 56 (Züchter: Fischer, van den Berg 2x, Zahn, Ziesow 2x) Die Preisrichter Wiebke Mohrmann, Dr. Theo Heine und Oleg Faber ermittelten schließlich ein Tier des Züchters Johannes van den Berg aus dem nordrhein-westfälischen Vreden als "Topmodel 2018" und zwar die Kat. Nr.51. Er hat nach 2017 zum zweiten Mal das Topmodell gestellt.

Auf den zweiten Platz kam die Kat. Nr.14 aus der Zucht Kai Fischer. In der anschließenden kleinen, aber feinen AukAon wurden alle Lammböcke zum Preis von
320 bis 700 Euro, sowie 7 MuKerlämmer und ein Jährling zum Preis von 220 bis 370 Euro gekonnt durch unseren allseits bekannten Kai Fischer verauktioniert.
Weitere Informationen sind im Katalog 2018 hinterlegt.

Nachstehende Firmen unterstützten die Veranstaltung Topmodell 2018:

Fa. Köhler Stalleinrichtungen Fa. Crystalix Leckmasse Fa. Horn 21TierzuchtarAkel
Fa. Bergphor FuKermiKel Fa. Havens FuKermiKel Fa. MSD Tiergesundheit
Fa. Baumann Lamm Fa. Caisley Ohrmarken Fa. Schafzubehöhr.de

MB-Topmodel0

MB-Topmodel2

MB-Topmodel1

MB-Topmodel3

 

Das Topmodel 2017 kommt aus Nordrhein-Westfalen!

Zum zweiten Mal hat der Verein Texelschafe Deutschland e.V. die vereinseigene Veranstaltung „Texelschafe Deutschlands Topmodel 2017“ kürzlich im hohen Norden in Nordleda bei Cuxhaven ausgerichtet. Dank der Familie Reyer aus Nordleda, die ihre Reithalle in ein Mekka für Texelschafliebhaber verwandelten und Dank der teilnehmenden engagierten Züchterinnen und Züchter, die teilweise erhebliche Strapazen auf sich nahmen, wurde diese Veranstaltung zu einem sehr
schönen Vergleich bzgl. des weiblichen Texeljahrgangs 2017 sowie auch einiger Jährlingsschafe aus 2016.

Die aufgetriebenen Mutterlämmer und Jährlinge waren alle Anfang bis Mitte Juli 2017 geschoren und gaben so ein sehr schönes Bild ab. Ein herzlicher Dank gilt den Preisrichtern (Oleg Faber und Kai Fischer), die mit der Aufgabe, das Siegertier „herauszufiltern“, kein leichtes Amt übernommen hatten. Doch sie erledigten
ihre Aufgabe perfekt. An ihren Entscheidungen wurde keine Kritik geäußert.

Nachdem die Preisrichter die Katalog Nrn 7 (Jährlinge) 26, 43, 49, 55, 70 und 80, die von den Züchtern Marco Wacker, Johannes van den Berg, Herbert Fettköter, Reinhard Jacobsen und Anton Janssen gestellt wurden, als Siegerinnen in Gruppen erklärt hatten, wurde zur Gesamtsiegerin und somit zum Topmodel 2017 die Katalog Nr. 43 aus der Zucht von Johannes van den Berg, Zwillbrock, gekürt.

In der anschließenden Auktion wurden fast alle der über 20 aufgetriebenen weiblichen Mutterlämmer und einige Böcke versteigert und einem neuen Besitzer zugeführt.