Zugriffe: 2978

Presseberichte/Download

Bericht Schafzucht NRW Schaftage 20/2018

Bericht Schafzucht Bundesschau 23/2018

Schafzucht Interview Reinhard Jacobsen 18/2018


Erfolgreiches Jahr für Texelschafe Deutschland e.V.!

Beachtliche Exporte und innerdeutsche Verkäufe abgewickelt. Mitgliedsbeitrag auf 50,00 € gesenkt.
Kürzlich fand im Hotel Stegemann in Saerbeck-Westladbergen die ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins Texelschafe Deutschland e.V. statt. Wie bereits in den Jahren zuvor begann die  Versammlung am Freitagnachmittag. Dadurch gehört der gemütliche  Klönabend der aus fast allen Teilen Deutschlands stammenden Mitglieder zum festen Bestandteil des Treffens. Am Samstagmorgen wurde die Versammlung fortgesetzt. Über die Hälfte der Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes.

Am Freitagnachmittag war Frau Edda Riedel vom Beratungsring für Schafhalter e.V. zu Gast und versorgte die Mitglieder mit wichtigen betriebswirtschaftlichen Fakten für Fleischschafhalter und informierte über das Wolfsgeschehen.  Bernd Zießow  - Mitglied des Vereins - berichtete anschließend von der französischen Texelschau, an der er als Preisrichter teilnahm und untermalte das Ganze mit interessanten Bildern. Zum Abschluss des ersten Tages wurde über das „Körgeschehen“ auf den Auktionsplätzen in Deutschland diskutiert.

Der Vorsitzende Reinhard Jacobsen konnte dann am Samstagmorgen  über ein umfangreiches und erfolgreiches Geschäftsjahr berichten. Insbesondere die Präsenz auf der Eurotier 2014, auf der etliche Kontakte geknüpft werden konnten, sowie die erfolgreiche Abwicklung von Exporten und innerdeutschen Verkäufen von Texelschafen freuten sich die Mitglieder. Über die Exporte und Verkäufe, die Anforderungen an Exporttiere sowie die Verkaufsmodalitäten wurde auch noch in einem separaten TOP durch Marco Wacker detailliert berichtet.

Nach dem Kassenbericht durch  den Kassenwart Marco Wacker wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.

Aufgrund der Kassenlage wurde danach beschlossen, den Jahresbeitrag für aktive Mitglieder auf 50,00 €  (passiver Mitglieder weiterhin 25,00 € jährlich) zu senken.

Von den Auktionen in Cloppenburg, Haus Düsse, St. Johann, Krefeld und Husum berichteten die Mitglieder Bernd Zießow, Johannes van den Berg, Siegbert Lamparter, Kurt Tillmann und Kalli Fischer. Die Mitglieder des Vereins erreichten dabei z. T. beachtliche Erfolge.

Über Teilnahme an Bundesschauen bzw. Ausrichtung einer Jungtierschau (Germany‘s next Texelsheep Topmodel) in Nordleda wurde diskutiert. Wie es insoweit weitergeht steht noch nicht genau fest. Es wird jedoch rechtzeitig berichtet. Weiterhin ist der Verein bestrebt, sich wieder auf der Eurotier in Hannover im Jahre 2016 zu präsentieren.  Einig waren sich die Mitglieder auch darüber, dass der Texelkalender für 2016 neu aufgelegt werden soll.


 Land-und-Forst-8-2016.pdf